Archiv

Reserve schafft guten Jahresabschluss!

2012-12-06 07:41 von Marco Weiss

Im letzten Spiel des Jahres konnte sich unser Reserveteam mit 4:3 Toren gegen den SV Hohnstorf durchsetzen. Bei winterlichen Temperaturen und zeitweiligem Regen konnte ein weiterer Sieg eingefahren werden. Somit können wir, für einen Aufsteiger, eine wirklich gute Bilanz vorweisen. In 13 Spielen gingen wir 8 mal als Sieger vom Patz, 4 mal konnte sich kein Sieger durchsetzen und nur eine Partie ging verloren! Auswärts sind wir sogar Saisonübergreifend bis Anfang Juni diesen Jahres ungeschlagen! Wer weiß wo der Weg noch hin führt!

Jetzt zum Spiel:

Die Partie begann für uns sehr positiv, denn nach 4 Minuten konnte schon der erste Treffer bejubelt werden. Nach schönem Pass auf Doms wusste sich der Verteidiger nur mit einem Foul zu helfen, recht unclever, da sich beide bereits im Strafraum befanden. Den fälligen Strafstoß konnte Marco W.  sicher und sehr gekonnt verwandeln. Daran zweifelte natürlich auch niemand…1:0!

In der Folge Zeit erspielten wir uns ein leichtes Übergewicht, mit guten Möglichkeiten zum 2:0, aber leider kam es dann doch anders! Nach gut einer ¼ Stunde Spielzeit wirkten unsere Spieler völlig kraftlos und wir waren fortan nur noch in der Defensive, so kamen die Gäste in der 17. Minute zu Ihrer ersten Großchance, die aber zu unserem Glück von Grommy glänzend pariert wurde! Grommy ist auch seit Wochen in einer richtig guten Form und immer ein sicherer Rückhalt!

Die Partie plätscherte nun so vor sich hin. Beide Teams kamen in dieser Phase zu keiner zwingenden Spielsituation, es spielte sich fast alles im Mittelfeld ab. Hier und da mal ein Distanz- Schuss aber alles zu ungenau. Was bereits vor dem Spiel feststand, dass die Hohnstorfer eine sehr kampfstarke Truppe sind, bestätigte sich. Sobald wir ein paar gute Pässe in den eigenen Reihen spielten kam immer mal ein vermeintlich taktisches Foul der Gäste. In der 42. Minute stand Grommy wieder im Mittelpunkt, einen Gästefreistoß konnte er hervorragend zur Ecke abwehren. Diese hatte leider den Ausgleich zur Folge, aber „Hut ab“ ein wirklich guter Kopfball in den Winkel. 1:1! So ging es dann zur Pause! Bis auf die beiden Tore kaum Highlights!

Nach der Pause wollten wir den Druck erhöhen und die Partie für uns entscheiden!

Doch die Gäste blieben bei ihrer harten Spielweise und erstickten unsere Angriffsbemühungen meist durch ein Foul bereits im Ansatz. Bis zur 52. Minute, jetzt sind wir endlich mal wieder zum Torschuss gekommen, nur fehlte Stitch die Präzision! Die Gäste konnten nur Gefahr durch Distanz-Schüsse versprühen, aber diese landeten wenn überhaupt allesamt im Fangzaun. Die 70. Minute gehörte dann wieder uns, nach Freistoß von Lukas, den die Verteidigung direkt vor Stitch's Füße „klärte“, zog er ab und der Torwart lies den Ball nur prallen. Frederic ging voll entschlossen zum Ball und spitzelte diesen am Schlussmann vorbei in die Maschen. 2:1! Jetzt ging es ganz schnell. 74. Minute, tolle Flanke von Carsten auf Doms in der Mitte, Kopfball, unhaltbar…3:1!!! Jedoch Sicherheit brachte dieser 2 Tore Vorsprung nicht! In der 77. Minute konnten die Gäste erneut jubeln, wieder nach Eckball fehlte die Zuordnung, die langewachsenen Hohnstorfer zeigten ein gutes kopfballspiel und kamen so zum Anschlusstreffer 3:2! Keine 5 Minuten später setzte sich ein Gästeangreifer gegen unserer Defensive durch und kann aus spitzen Winkel, an Grommy vorbei tatsächlich zum 3:3 ein netzen, was für ein Schock! Warum fehlt uns bloß immer wieder die Cleverness, um einen deutlichen Vorsprung zu verwalten?! In der letzten Minute des Spieles brachte Stitch den Ball nochmals schön in den 5-er, der Torhüter faustete den Ball direkt gegen Stefan „Capitano“ Witt, das Leder trudelt ins Netz, 4:3 Siegtreffer…unglaublich, gelungenes Comeback unseres Capitanos! Kurz darauf beendete der Schiedsrichter das Fußballjahr für unser Reserveteam!

Nächstes Spiel ist am 03.03.2013 in Bevensen!

Nächsten Sonntag unterstützen wir noch unsere „Erste“ im Heimspiel gegen („Angstgegner“) Natendorf, Anpfiff ist um 14:00 Uhr im Waldstadion zu Molzen!

Das Reserveteam wünscht allen interessierten „Lesern“ ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück